Schussventile für das kontaktlose Befetten

Schmierstoffauftrag für die automatisierte Produktion

Bis zu 200 Schaltzyklen pro Sekunde – Das Schussventil von DOPAG ist ein Leistungsträger, wenn es um den Auftrag von Schmierstoffen in hochautomatisierten Produktionslinien geht. Das Schussventil kann kleinste Materialmengen mit Schussgrößen bis zu 0,02 ml dosieren. Der Auftrag erfolgt kontaktlos, sauber und ohne Nachtropfen. Dies ermöglicht ein integriertes 5/2-Wege Magnetventil, über das auch die Ansteuerung erfolgt.  

Verschiedene Adapter und Verlängerungen stellen eine hohe Flexibilität sicher. Somit sind auch schwer erreichbare Stellen oder verschiedene Applikationswinkel problemlos umsetzbar. Es sind Düsengrößen von Ø 0.2 - 1.0 mm verfügbar. Je nachdem können Fette und Öle mit unterschiedlicher Viskosität verarbeitet werden. Optional kann eine Heizung ergänzt werden, um die optimale Verarbeitungstemperatur zu erreichen. Der Nadelhub ist mittels Rasterregulierung einstellbar. Zusätzlich können verschiedene Komponenten zur Überwachung der Dosierung angebracht werden. Möglich sind eine Hubabtastung, ein Drucksensor oder die Integration einer Lichtschranke für die Schussdetektion. 

Für den kontaktlosen Materialauftrag bietet DOPAG zudem zwei weitere Ventile an, das Sprühventil und das High-Speed-Ventil.

Schussventile für das kontaktlose Befetten

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close