Shimming – Toleranzen zuverlässig ausgleichen

In der Luft- und Raumfahrtindustrie wird zum größten Teil noch manuell gefertigt und das mit höchster Präzision. Dennoch kann es vorkommen, dass es beim Zusammensetzen der Composites-Bauteile, die in RTM- oder Infusion-Anwendungen hergestellt werden, zu feinen Unterschieden und Unebenheiten kommt. Mit dem Shimming-Verfahren können solche Toleranzen während des Montageprozesses ausgeglichen werden. Dazu wird eine Toleranzausgleichsmasse, das sogenannte Shim-Material in Scheibenform auf die entsprechende Stelle aufgetragen. Sie füllt den Toleranzspalt zwischen zwei Composites-Bauteilen aus und stellt die strukturelle Stabilität der fertig montierten Teile sicher.

Das zweikomponentige Material kann mit dem DOPAG Dosiersystemen eldomix aufbereitet werden.

Dosiersysteme für Shimming-Anwendungen

  1. eldomix

    eldomix

    Die Anlagen der Baureihe eldomix 100/600 sind spülmittelfreie, kompakt aufgebaute Zahnradpumpen-Dosieranlagen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close