Nadeldosierventile

Die Lösung für exakt reproduzierbare Dosiermengen

Nadeldosierventile eignen sich zum punktförmigen Dosieren von nieder- bis hochviskosen Medien. Mit dieser Baureihe lassen sich sehr kleine Mengen bis zu 3ml pro Schuss mit einer hohen Reproduzierbarkeit und kurzen Zykluszeiten austragen. Das Ventil besteht aus zwei konstruktiv getrennten Teilen. Dies hat den Vorteil, dass das Material nicht in den Antriebszylinder eindringen und die Bewegung der Ventilnadel beeinträchtigen kann. Daher zeichnen sich Nadeldosierventile durch eine hohe Zuverlässigkeit und einen geringen Wartungsaufwand aus. Das Volumen der Dosierkammer, die Schussgröße, wird über eine Anschlagschraube in einem vorgegebenen Bereich eingestellt. Der Dosierzyklus lässt sich entweder pneumatisch oder elektrisch mittels Magnetventil ansteuern. Die Ventile können sowohl bei manuellen Applikationen mit Handgriff als auch bei vollautomatisierten Prozessen zum Einsatz kommen.

Produkteigenschaften

  • Punktapplikationen (volumetrische Dosierung)
  • Dosiervolumen pro Schuss 0.001 - 3.00 ml (je nach Ausführung)
  • Materialeingangsdruck 3 - 50 bar
  • Vorbereitet für Hubabtastung
  • Div. Dichtungsvarianten / -materialien erhältlich

Optionen

  • Magnetventilplatte 24 V
  • Signalgeber mit div. Kabeln
  • Kanülenanschluss mit div. Kanülen
  • Micro-Flow-Sensor
  • Handgriff pneumatisch/elektrisch

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen

Close